Naked Cake

Hallo ihr lieben!

Viele von euch haben bereits meine Naked Cake Torte auf Facebook und Instagram bewundert (ist meine erste Doppelstöckige Torte und auch meine erste Naked Cake..) und nach dem Rezept gefragt. Gerne schreibe ich es euch hier zusammen! Wichtig bei diesem Kuchen ist, dass ihr mind. einen Tag vorher die Böden und die Füllunge macht. damit ihr an dem Tag wo ihr die Torte braucht, ihn nur noch aufeinanderstellen und natürlich verzieren  müsst ;o)

Für die obere Torte habe ich einen dunklen  Biskuit (ich glaube den muss ich nicht extra anführen, oder??) mit einer Schokomusfüllung  – die war so schnell aufgegessen, Wahnsinn

SCHOKOMUSFÜLLUNG

Unbenannt

1x QIMIQ Whip Schoko, 1 Sahne und 3 Reihen von der großen Milka Schokolade (da es eine eher kleinere Torte war, müsste man bei einer größeren die Doppelte Menge nehmen)

Qimiq schön aufschlagen, die Sahne ebenfalls und die geschmolzene Schokolade mit allem verrühren (ich habe noch einen Schluck Rum dazu gegeben- gab ne herrliche Note)  ab in den Kühlschrank zum durchziehen und fest werden (über Nacht wäre perfekt)

HIMBEERFÜLLNG

Die untere Torte war eine Himbeeren Mascarpone Füllung mit ebenfalls einem Biskuit

Hier habe ich ein Qimiq Natur genommen, 1 Sahne, 1 kl Packung Mascarpone, 1 kl Naturjoghurt, sowie ein wenig Gelatine gemahlen, Himbeeren (frisch oder TK aber davor auftauen lassen)

Qimiq aufschlagen sowie die Sahne auch, beides mit der Mascarpone und dem Naturjoghurt verrühren die gemahlene Gelatine dazu und die Himbeeren unterrühren!

Ich habe bei der Füllung nur die hälfte der Creme zuerst eingefüllt, dann eine Schicht Biskotten und dann die restliche Creme  darüber, Bisquit Boden darauf und ab in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag, habe ich zuerst beide Torten mit einer Patisserie Creme eingestrichen und nochmals für 2 Stunden kühlen lassen.

Danach habe ich in die untere Torte -genau dort wo ihr die obere Torte drauf haben wollt, dicke Strohhalme reingesteckt – genau in der Höhe der Torte, dass man sie nicht mehr sieht.

Dann die Obere Torte drauf stellen und hoffen dass alles hält – das war immer meine größte Angst.

Dann habe ich eine Dr. Oetker Schokolade geschmolzen und mit einem Löffel zuerst die Tropfen rundherum gemacht. dann die restlichen Flächen mit Schokolade bestrichen und schnell das Obst angebracht, damit es auch später hält und beim Transport nicht verrutscht.

Dann nochmals ab in die Kühle und freuen dass man so eine tolle Torte gemacht hat ;o)

19983759_1542110112479141_7953126699554193396_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s